Konzept

Selbstverständnis

Zunächst sind wir Physiotherapeuten von gr. physis = Natur, Wachstum, Leben und Therapie = Heilkunde. Also die Spezialisten im Gesundheitssystem für die Untersuchung/Analyse Ihrer Körperstrukturen und –Funktionen auf Bewegung hin.

Spezialisierung

In unserer Praxis sind wir spezialisiert auf Diagnostik, Beratung & Therapie bei muskuloskeletalen Gesundheitsstörungen. Das meint solche Beschwerden und Beeinträchtigungen, die Ihren Ursprung im Bewegungsapparat selbst und den damit verbundenen Schmerzverarbeitungssystemen haben. Also zum Beispiel Rückenschmerzen, Kiefergelenksprobleme (CMD), alle Arten von Gelenkbeschwerden an Armen & Beinen (einschließlich der Nachbehandlung von Operationen). [Siehe auch: Leistungsspektrum]

Der entsprechend spezialisierte Physiotherapeut wird international oftmals Musculoskeletal Physiotherapist genannt. In Deutschland nennt man uns noch Manualtherapeut/-in. Um diese Bezeichnung tragen zu dürfen, ist eine mehrjährige, berufsbegleitende Fortbildung mit erfolgreich zu absolvierender Zertifikats-Prüfung nötig. Die in unserer Praxis tätigen Therapeuten/-innen bilden sich alle über das Zertifikatsniveau hinaus über mehrere Hundert Stunden in verschiedenen Konzepten oder nach internationalen Standards weiter. Das zugehörige abrechnugsfähige Heilmittel heißt „Manuelle Therapie. [Siehe auch: Defintion „Manuelle Therapie“ im Lexikon]

Wir sind der Meinung, dass Spezialisierung in der Physiotherapie auf Grund des stetig wachsenden weltweiten Kenntnisstandes notwendig ist. Sie kommt durch eine hochwertigere und effizientere Versorgung in erster Linie unseren Patienten zu Gute. Es sei der Vergleich erlaubt, dass Sie sicher stutzig würden, wenn Ihr Arzt gleichzeitig Ihr Orthopäde, Neurologe & Gynäkologe wäre.

Ihr 1. Termin

Für Ihren ersten Termin bei uns bitten wir Sie, sich genügend Zeit einzuplanen. Wir möchten Sie gerne so genau und so ausführlich wie möglich untersuchen und behandeln. Dies hilft uns, die weiteren Termine höchst effizient zu gestalten und so die Zahl der nötigen Behandlung möglichst gering zu halten.

Folgende Schritte „durchlaufen“ wir bei diesem Termin: Anamnese, körperliche Untersuchung, Aufklärung und Behandlung.

Anamnese (gr. anámnēsis = Erinnerung) meint, dass wir Ihnen ganz viele Fragen zu Ihren Beschwerden stellen. Wir hören Ihnen zu und möchten genau wissen „was los ist“. Ziel ist es, Ihre Beschwerden nicht nur genannt zu bekommen, wir möchten sie verstehen! Die Anamnese ist bereits Teil der Untersuchung und liefert uns die wichtigsten Informationen. Hierfür nehmen wir uns die meiste Zeit.

Körperliche Untersuchung bedeutet, dass wir Ihren Bewegungsapparat genauer betrachten und mit allgemeinen und gezielten Bewegungen sowie speziellen Tests auf (Dys-)Funktion hin untersuchen, die mit Ihren Beschwerden/Symptomen im Zusammenhang stehen.

Im dritten Schritt – Aufklärung – stellen wir unsere physiotherapeutische Diagnose und erklären diese genau. Wir nennen dies auch Klassifikation. Sie bekommen Antworten auf die Fragen, was Ihre Beschwerden antreibt, was Sie & wir tun können, um sie zu beheben/verbessern und wir geben eine Einschätzung über voraussichtliche Dauer und Verlauf der Therapie. Außerdem bestimmen wir gemeinsam Ziele für Ihre Therapie.

Zu guter Letzt starten wir mit der Behandlung. Diese besteht kurz gesagt aus punktgenauer Therapie mit verschiedensten Behandlungstechniken sowie speziellen Übungen und Verhaltensvorschlägen. Wir versetzen Sie in die Lage, selbst etwas gegen Ihre Beschwerden tun zu können.

Die Physiotherapie in unserer Praxis kann auf eine Verordnung für z.B. Manuelle Therapie, Krankengymnastik, o.ä. hin erfolgen [Siehe auch: Heilmittel] oder Sie kommen direkt zu uns. Sprechen Sie uns gerne auf diese Möglichkeiten an.

Behandlungsverlauf

Wichtig zu wissen ist, dass Heilung kein vorprogrammiertes Geschehen ist und oft nicht linear verläuft. Heilungsprozesse sind vielmehr äußerst individuell. Wir kontrollieren daher stetig das Erreichen der vereinbarten Ziele und passen die Behandlung beständig an die sich verändernden Gegebenheiten an.

Wir legen Wert darauf, Sie aktiv an der Gestaltung dieses Prozesses mitwirken zu lassen. Wir sehen Sie nicht als Mechanismus der repariert werden soll, sondern als Mensch, für den langfristig ein größtmögliches Maß an Gesundheit wiedererlangt werden soll.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!